Wirtschaftsverband

Mineralische Nebenprodukte e.V.

Im Januar 2016 hat der Wirtschaftsverband Mineralische Nebenprodukte e.V.
(kurz: „WIN“) seine Arbeit aufgenommen. Er folgt nach einer umfangreichen Satzungsanpassung dem Bundesverband Kraftwerksnebenprodukte e.V., der am
21. November 1975 gegründet wurde.

 

Die Hauptaufgabe des Verbandes bleibt die Sicherstellung mineralischer Nebenprodukte als Sekundärrohstoffe im Wirtschaftskreislauf. Diese Produkte aus thermischen Prozessen, wie z.B. Flugaschen oder Kesselsande, stellen für die Industrie wertvolle Baustoffe dar. Sie finden Einsatz in Betonindustrie, Erd- und Straßenbau oder dem Garten- und Landschaftsbau. Sie leisten gleichzeitig einen Beitrag zur Schonung natürlicher Ressourcen und zur Entlastung der Umwelt.

 

WIN fördert die Erschließung neuer Einsatzmöglichkeiten in Produktion (z.B. Zement oder Beton) und Anwendung (z.B. Bauwirtschaft). Der Wirtschaftsverband wirkt auf bundesweiter und europäischer Ebene bei branchenrelevanten Richtlinien und Verordnungen mit.

 

Zudem werden die Kommunikationsmaßnahmen zur Absatzförderung mittels zeitgemäßer Methoden erweitert und die Zusammenarbeit mit Dritten gefestigt:

  • Mitwirkung bei der Initiierung, Planung und Beratung zu branchenrelevanten
    Gesetzen, Verordnungen und Richtlinien,
  • Kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit, Beratung von Behörden oder Wirtschaftsunternehmen sowie die Herausgabe von Fachinformationen,
  • Mitarbeit in Normungsausschüssen und die Zusammenarbeit mit anderen
    Verbänden oder Hochschulen.

 

Auf dieser Informationsplattform werden Sie künftig alle technischen Informationen zum Einsatz von mineralischen Nebenprodukten finden. Diese Verbandsdokumente zeigen den Branchenquerschnitt. Selbstverständlich finden Sie Detailinformationen zu Spezialprodukten bei unseren Mitgliedsunternehmen.

Kontakt



Wirtschaftsverband
Mineralische Nebenprodukte e.V.

Tannenstraße 2

D- 40476 Düsseldorf

Telefon     +49.211.4578–341

Presse

 

Mitgliederliste 2016

Ordentliche Mitglieder

Logo BauMineral GmbH Logo Cementbouw Mineralen B.V. Logo GFR
Logo GKM Logo Albert Huthmann GmbH & Co. KG Logo Kremer Baustoffe und Transporte GmbH & Co. KG
Logo Powerment GmbH Logo STEAG Power Minerals GmbH
Logo Uniper AG Logo Vliegasunie B.V.